Kirschbaumblüten
Irgendwo über dem Regenbogen

 

 

 

Irgendwo über dem Regenbogen, weit dort oben

 

Und die Träume, die du einst in einem Schlaflied fandst

 

Irgendwo über dem Regenbogen fliegen die Vögel

 

Und deine Träume werden wirklich wahr

 

Eines Tages möchte ich auf einem Stern aufwachen

 

Wo Wolken weit hinter mir liegen

 

Wo die Sorgen wie Zitronendrops zerschmelzen

 

Hoch über dem Schornstein wirst du mich finden

 

Irgendwo über dem Regenbogen fliegen die Vögel

 

Und die träume, die du träumtest...oh warum kann ich nicht?

 

Ich seh der bäume grün und auch rote Rosen

 

Ich werde ihnen zusehen wie sie für dich und mich blühen

 

Und ich denk so für mich, was für eine wundervolle Welt das ist

 

Ich seh das blau des Himmels und das weiß der Wolken

 

Und den strahlenden Tag

 

Ich mag die Dunkelheit

 

Und ich denk so für mich, was für eine wundervolle Welt

 

Die Farben des Regenbogens, so schön da oben am Himmel

 

Sich auch auf den Gesichtern der vorbeigehenden Menschen

 

Ich seh Freunde, die sich die Hände schütteln und sagen: wie geht’s dir?

 

Sie sagen wirklich: ich liebe dich

 

Ich höre Babys schreien und seh sie aufwachsen

 

Sie werden so viel mehr lernen, als wir wissen

 

Und ich denk so für mich: was für eine wundervolle Welt

 

Eines Tages möchte ich auf einem Stern aufwachen

 

Wo die Wolken weit hinter mir liegen

 

Wo die sorgen wie Zitronendrops zerschmelzen

 

Hoch über den Schornsteinen wirst du mich finden

 

Irgendwo über dem Regenbogen, weit dort oben

 

Und die träume,die du zuträumen wagst, warum, ach warum kann ich nicht...?

 

25.11.07 11:04
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfgen

Hier kannst du etwas reinschreiben o.ä.
Gratis bloggen bei
myblog.de